Unser langes Wochenende in Bildern

So ein langes Wochenende ist wirklich eine feine Sache! Und sogar das Wetter spielte einigermaßen mit, da stand der guten Laune nichts mehr im Weg!

Am Samstag Morgen bin ich mit dem Zug nach Braunschweig gefahren um meiner Schwester beim Umzug zu helfen. Ich freute mich über den kinderfreien Tag und zusammen haben wir einiges geschafft. Nette Sushipause inklusive!

Der Rest der Familie machte sich einen gemütlichen Tag mit einem langen Spielplatzbesuch, dem Wochenendeinkauf und ausgiebiger Spielezeit.

Am Sonntag konnten wir ausschlafen. Wenn es ganz gut läuft, klappt das inzwischen sogar schon bis halb 9. Nach 6 Jahren Frühaufsteherdasein ist das eine Wohltat für mich Langschläferin!

Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Flohmarkt, wo wir im anliegenden Biergarten eine Kleinigkeit Essen und trinken konnten. Wieder zu Hause machten wir das, was wir im Moment immer machen: Kisten packen und aussortieren!

Am Montag war Feiertag und wir freuten uns, dass der Papa noch einen Tag bei uns bleiben konnte. Wir besuchten den Uropa, lagerten ein paar Kisten ein und fanden das alte Schachspiel, mit dem der Papa bereits gespielt hatte. Unser  Tochterkind ist zur Zeit total im Schachfieber und sie freute sich riesig. Leider fehlte eine Figur, aber ein Filly Pony hat sich gnädig gezeigt und ist eingesprungen.

Nachmittags gingen wir noch eine kleine Runde spazieren, inklusive Besuch bei der Eisdiele und so ließen wir das Wochenende gemütlich ausklingen.

Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls ein schönes Wochenende!

Alles Liebe <3

Kommentar verfassen