Friday Fives, KW 2

Diese Woche war geprägt von Kopfschmerzen, Müdigkeit meinerseits und warten auf Schnee. Unsere Nächte sind wieder sehr unruhig gerade, da der Sohnemann anfängt, ganz wild zu träumen und er anscheinend nur wieder einschläft, wenn er sich auf meinen Bauch legt. Da es sich mit einem 16 Kilo Kind auf dem Bauch nicht gut schläft, fühle ich mich etwas gerädert und der verspannte Nacken ist sicher nicht förderlich für meine Kopf, dennoch gab es wieder viele Momente, die mich glücklich gemacht haben.

Meine Friday Five:

1.Diese Woche waren wir beim Notar! Uns gehört jetzt ein Stückchen Acker, auf dem hoffentlich in ein paar Monaten unser Haus stehen wird. Richtig vorstellbar ist es noch nicht, aber dennoch fühlt es sich sehr gut an!

2.Ich habe am letzten Wochenende eine Einladung bekommen für uns 4 zu einem Kaffee trinken am Samstag Nachmittag. Ich kenne diese Person noch nicht so lange, und auch noch nicht so gut, aber ich habe mich wirklich sehr gefreut.

3.In meinem Kopf geistern ja immer sehr viele Handarbeitsprojekte herum. Ich arbeite auch immer gerne an mehreren gleichzeitig, was manchmal nervig ist, aber ich kann das einfach nicht abstellen. Um so schöner ist es, wenn ich an einem Wochenende gleich mehrere Dinge fertig gestellt habe!

4.Er kam dann heute doch noch, der langersehnte Schnee. Und während die Großen nur über dieses Matschwetter meckern (mich eingeschlossen) versuche ich mir jetzt doch ein Beispiel an meinen Kindern zu nehmen. Denen war egal, dass es nur ein bisschen war, dass es mehr Matsch war und nur fleckchenweise etwas lag, sie freuten sich einfach, dass überhaupt geschneit hat!

5.Diesen Mittwoch haben wir den Uropa besucht. Es war der Geburtstag seiner verstorbenen Frau, der Uroma unserer Kinder. Wir haben mit ihm am Tisch gesessen, die Kinder haben Pfannkuchen gegessen, und man konnte ihm richtig ansehen, wie glücklich er in diesem Moment war. Und mit am Tisch stand das Bild der Uroma, mit einer Kerze und einem frischen Blumenstrauß zum Geburtstag!

Nach einer Idee von buntraum

Alles Liebe

Kommentar verfassen