Vegane Nudel-Sauerkrautpfanne

Heut gibt es das Rezept für eines meiner Lieblingsgerichte. Es geht schnell, ist einfach und schmeckt einfach unheimlich lecker.

Ich nehme folgende Zutaten:

  • Nudeln nach Wunsch
  • 1 Packung Sauerkraut
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Räuchertofu
  • Soja- oder andere pflanzliche Sahne
  • Sojasauce, Gewürze

Die Nudeln bereite ich nach Packungsbeilage zu. Wenn die Nudeln kochen, schneide ich das Gemüse und den Tofu.

Ich brate zuerst die Zwiebeln an, dann kommt der Tofu mit hinein. Dies wird scharf angebraten und mit etwas Curry und Sojasauce gelöscht. Die Paprika gebe ich dann zusammen mit dem Sauerkraut in die Pfanne und einige Minuten bruzzelt das noch vor sich hin.

Wenn die Nudeln fertig sind, vermische ich sie mit dem Sauerkrautgemüse, gebe noch Sojasahne hinzu bis ich die gewünschte Konsistenz habe und würze mit Salz und Pfeffer. Wenn noch frische Kräuter vorhanden sind, kommen sie meist auch noch mit auf den Teller. Dann aber erst kurz vor dem Servieren.

Lasst es euch schmecken! IMG_20160627_172903

 

Kommentar verfassen